• i/Con slider neu

Zeiterfassung und Zutritt vollständig in SAP® integriert mit Janitor®

Eine Zutrittskontrolle steuert den Zutritt über ein vom Betreiber festgelegtes Regelwerk „WER−WANN−WOHIN“, damit nur berechtigte Personen Zugang zu den für sie freigegebenen Bereichen in Gebäuden oder geschützten Arealen auf einem Gelände erhalten. Mit Hilfe der Zutrittskontrolle können verschiedene Bereiche innerhalb eines Werksgeländes gesichert werden.

Janitor Zeiterfassung mit SAP

Für einzelne Zonen individuell unterschiedliche Zutrittsrechte zu definieren und zu überwachen

Was liegt da näher, als den Zutritt zum Unternehmen auch direkt aus SAP® zu steuern, dachten sich die Experten von der i/Con Unternehmensberatung und der Drakos Consulting und entwickelten Janitor®. Anwender arbeiten weiterhin in ihrer gewohnten Applikationsumgebung und Ihr Unternehmen hat weniger Schulungsaufwand und zudem eine zentrale Datenhaltung. Gleichzeitig werden sämtliche Bewegungen, Alarme und Fehlermeldungen aus dem System auswertbar gemacht.

Terminals1, Leser, Profile - kurz, alle zur Steuerung von Terminals und Zutrittskontrollen erforderlichen Parameter werden in SAP® definiert. Die gesamte Administration der Zeit- und Zutrittsperipherie erfolgt somit im SAP®-System. Weder zur Stammdatenpflege noch zur technischen Konfiguration wird eine Subsystemsoftware benötigt.

Auf unserer Produktseite Janitor® finden Sie detaillierte Informationen zu den herausragenden Eigenschaften von Janitor®:

  • Aus Mitarbeiterdaten werden merkmalgesteuert Zugangsberechtigungen

  • Einheitliche Bedienoberfläche

  • Alle Daten in SAP® - keine Redundanz

  • ACS-PDC Schnittstelle

  • HR-PDC Schnittstelle

  • Janitor® Präsentation downloaden

SAP Recognized Expertise in Human Capital Management

SAP HCM Ingentis Partner

PROC-IT GmbH

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern, stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen

Verstanden!