Schulung Grundlagen SAP Zeitwirtschaft (PT) 1-tägig

Überblick über die Möglichkeiten der Zeitwirtschaft in SAP HCM

In diesem eintägigen Training erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Zeitwirtschaft in SAP HCM, wobei der Fokus auf der Erfassung von Zeitdaten liegt. Neben der Präsentation enthält der Kurs auch mehrere betreute Übungseinheiten, in denen Sie den erlernten Stoff vertiefen.

Zielgruppe

Anwender, Key-User, Führungskräfte

Detailbeschreibung

Stehen Sie kurz vor der Einführung der SAP Zeitwirtschaft oder arbeiten Sie bereits damit in ihrem Unternehmen und haben immer wieder Schwierigkeiten in diesem wichtigen Lieferanten für die Personalabrechnung? Diese Schulung liefert Ihnen einen Überblick über die Infotypen, die in der Zeitwirtschaft zum Einsatz kommen und welcher Zweck mit diesen verfolgt wird. Wir beschäftigen uns mit dem Aufbau des Arbeitszeitplanes und erkunden, warum beispielsweise ein fehlerhaft hinterlegter Personalteilbereich zu Problemen in der Zeitwirtschaft führt. Weiterhin klären wir, was sich hinter den Begriffen Negativ- und Positivzeitwirtschaft verbirgt und auf welche Arten von Zeitdaten wir in SAP treffen. Wenn diese Basis gelegt ist, beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Wegen, wie die Zeitdaten in das System gelangen. Dabei liegt der Fokus auf der Stammdatenpflege und dem Time Manager’s Workplace (TMW). Hier behandeln wir auch die Kollisionsprüfung, welche – korrekt eingestellt – verhindert, dass fehlerhafte Daten in das System gelangen. Abgerundet wird die Schulung durch einen kurzen Einblick in eine Erfassungsmethode mit integriertem Genehmigungsprozess sowie einem Abriss über die Zeitauswertung.

Nach diesem Schulungstag werden Sie über ein besseres Verständnis über die Zusammenhänge in der Zeitwirtschaft verfügen. Zudem wissen Sie wie Fehler und damit Korrekturaufwand vermieden werden können.

Bestandteil dieser Schulung sind kleinere, betreute Übungseinheiten. So bekommen wir auch die Gelegenheit uns unmittelbar an konkreten Stellen mit den üblichen Stolperfallen auseinanderzusetzen.

Schulungsthemen

  • Grundlagen der Zeitwirtschaft
    • Aufbau Arbeitszeitplan
    • Methoden der Zeitwirtschaft
    • Arten von Zeitdaten
    • Infotyp Sollarbeitszeit
    • Infotypen Ab- und Anwesenheiten
    • Infotypen Ab- und Anwesenheitskontingente
    • Weitere Infotypen der Zeitwirtschaft
  • Erfassung von Zeitinformationen
    • Stammdatenpflege
    • Arbeitsplatz Personalzeitwirtschaft (TMW)
    • Kollisionsprüfung
    • Einblick Arbeitszeitblatt (CATS)
  • Kurzer Abriss der Zeitauswertung
  • Umgang mit typischen Fehlern

Organisatorisches

Dauer: 1 Tag

Ort: Schulungszentrum FFM oder Inhouse

Anfrage und Buchung

Stefank Janke, i/Con VertriebAlle Schulungen finden entweder bei Ihnen vor Ort oder in unseren Schulungsräumen in Frankfurt am Main statt.
Alle Schulungen erfolgen durch unsere ausgezeichnet ausgebildeten und erfahrenen Seminarleiter.
Für alle Seminarveranstaltungen erhalten Sie im Nachgang, im Seminarpreis inkludiert, eine nachverfolgbare und verwertbare Seminarunterlage.
Zögern Sie nicht wenn Sie Fragen zu unseren Seminarangeboten haben und nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf. Gerne gehen wir auch auf Ihre speziellen Schulungswünsche ein und bereiten nach Absprache mit Ihnen weitere Themen auf.

Preisinformationen und Terminabsprachen erhalten Sie auf Anfrage.