• SAP HCM Beratung
  • i/BEM Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • SAP Personalkostenplanung
  • SAP SuccessFactors
  • SAP Zeitwirtschaft
  • SAP HCM Abrechnung
  • SAP HCM Entwicklung
  • SAP Prozessberatung

i/Con bringt Sie mit SuccessFactors in die HCM Cloud

Kai Birkman i/Con Frankfurt

Die digitale Transformation ist in vollem Gange

Keine Frage, die "digitale Transformation" ist in vollem Gange. Fast wöchentlich werden neue Cloud Lösungen für alle möglichen Bedarfe geschaffen und werben um die Aufmerksamkeit der jeweiligen Zielgruppe. Sehr effektiv weil, eben typisch für eine Cloudlösung, die Solution nicht erst mühevoll von Land zu Land ausgerollt werden muss sondern zumindest theoretisch nach dem Go Live weltweit einsatzbereit ist.


Digitale Transformation in der Personalwirtschaft

Dieser Wandel vollzieht sich momentan auch im Bereich betriebswirtschaftlicher Anwendungen und macht vor der Personalwirtschaft nicht halt. Dabei war es lange Zeit ein Tabuthema, die Verlagerung personalbezogener Daten in die Cloud überhaupt in Erwägung zu ziehen. Auch  in Deutschland hat es lange an der nötigen Akzeptanz gefehlt. Das haben einige Anbieter jedoch längst erkannt und entsprechende Rechenzentren auf europäischem Boden geschaffen, die auch strengen Datenschutzvorschriften gerecht werden.

So bewerben sich mittlerweile viele Anbieter von Cloudlösungen um die Gunst der Entscheider. Hier vollzieht sich ein wahrer Paradigmenwechsel, denn plötzlich sitzen diese Entscheider im Personalbereich und können weitgehend frei über die Weiterentwicklung ihrer Personaldienstleistung im Unternehmen entscheiden während die IT „nur noch“ sicher zu stellen hat, dass der Datenaustausch zwischen der Cloud und den on premise Systemen rechtzeitig und fehlerfrei funktioniert. Wo früher noch Spezialisten der IT komplexe Tabellenstrukturen anpassen mussten und zur Not auch mal ins Coding eingegriffen haben übernehmen heute entsprechend ausgebildete Administratoren im Fachbereich deren Aufgaben.

Die SAP HCM Cloud Suite SuccessFactors

So manche, wirklich gute Lösung kommt insbesondere aus dem amerikanischen Markt zu uns nach Europa. Unter allen Anbietern tut sich im Personalwirtschaftlichen Kontext ein Anbieter besonders hervor: SAP mit seiner HCM Cloud Suite SuccessFactors. 2011 übernahm SAP das amerikanische Unternehmen und ist seither mit dieser Lösung  der einzige Anbieter einer vollständigen HCM Suite in der Cloud.

Seit der Übernahme hat SAP keinen Zweifel daran zugelassen, wo man sich in der Zukunft sieht. Die On Premise Lösung SAP ERP HCM wird natürlich weiter betreut und den insbesondere legislativen Anforderungen angepasst. Aber die Weiterentwicklung einiger Komponenten wurde deutlich zurückgefahren oder zum Teil jetzt schon eingestellt und  wird nach  der SAP bis 2025 vollständig auslaufen. Stattdessen investiert das Softwareunternehmen gewaltige Summen in die Weiterentwicklung seiner Cloudlösung SuccessFactors. Alle drei Monate werden teils umfassende Erweiterungen und Verbesserungen veröffentlicht.

Für die Kunden ist dies einer der großen Vorteile einer Cloudlösung. Es sind keine internen Abstimmungen vorzunehmen, wann das System am besten gepatcht werden kann. Das Patchen übernimmt die SAP im Hintergrund, in der Regel vom Kunden unbemerkt. Neue Leistungsmerkmale werden mitgeteilt und können durch Aktivieren von Schaltern genutzt werden.

Merkmale von SuccessFactors Lösungen

Geschwindigkeit ist insgesamt ein wesentliches Merkmal von SuccessFactors Lösungen. SAP stellt Configuration Workbooks und Implementation Guides zur Verfügung, um dem Kunden gemeinsam mit seinem Berater einen möglichst schnellen Weg in die Cloudlösung zu ermöglichen. Dabei werden die Kundenteams von Anfang an intensiv mit eingebunden.

Um die Einführung weiter zu beschleunigen stellt SAP umfangreiche, vorkonfigurierte Best Practices (RDS, Rapid Deployment Solutions) zur Verfügung. Der Kunde lässt sich die Lösung von seinem Berater vorführen und entscheidet dann, ob er sich in der Konfiguration wiederfindet oder ob noch etwas verändert werden muss. Mit dem speziell auf die Cloudlösung zugeschnittenen agilen Projektvorgehensmodell SAP Activate werden die Projektleiter von Berater und Kunde optimal unterstützt.

Ist denn eine SuccessFactors Lösung genau so flexibel wie die SAP HCM Lösung zum gleichen Prozess? Nein, ist sie nicht. Das wird von vielen im ersten Moment als Nachteil empfunden. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Es wird Komplexität herausgenommen und die Prozesse werden beherrschbar gemacht. Dies zu erkennen und anzunehmen ist vielleicht die größte Hürde auf dem Weg in die Cloud.

Cloud oder on premise?

Als SAP Kunde steht man nun vor der Entscheidung: wann geht man den ersten Schritt? Eile ist momentan noch nicht geboten, wer mit seiner HCM Lösung vollumfänglich zufrieden ist kann sich Zeit lassen, wenn es wirtschaftlich zu rechtfertigen ist. Besteht allerdings der Bedarf, Teile des Talentmanagements zu modernisieren oder zu optimieren, sollte man sich als verantwortlicher Entscheider sehr deutlich die Frage stellen, ob es noch Sinn macht, in die On Premise Technologie weiter zu investieren. SAP hat die Entscheidung für sich schon getroffen, wer dem nicht folgen will sollte gute Argumente haben.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem und auch anderen Themen im Bereich von SuccessFactors haben, rufen Sie uns an!

SAP Recognized Expertise in Human Capital Management

SAP HCM Ingentis Partner

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern, stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen

Verstanden!