iCon_Berlin, willkommen in der groupelephant.com

iCon_Berlin ist jetzt Teil der groupelephant.com

Seit dem 14.05.2019 gehört die iCon_Berlin nun auch zur groupelephant.com.

Die Berliner iCon ist seit Jahren im SAP HCM Beratungsgeschäft erfolgreich tätig. Mit seinen 15 Top SAP Beratern wird Sie das Geschäft der groupelephant.com in DACH erheblich stärken.

Nachdem die i/Con Frankfurt breits seit 2017 ein Unternehmen der groupelephant ist, wurde kürzlich auch die icon Berlin durch die groupelephant.com übernommen. Die beiden Unternehmen haben in der Vergangenheit bei Projekten zusammengearbeitet und einen ähnlichen Namen getragen, befanden sich jedoch bisher in getrenntem Besitz.

Damit ist die groupelephant.com jetzt in Deutschland und in deutschsprachigen Märkten tätig, und zwar über die Schwestermarken ‘i Con’ (mit ihren unterschiedlichen Formatierungen) sowie über die Marken EPI-USE und EPI-USE Labs, die sich alle auf verschiedene Marktsegmente, mit Produkten und Dienstleistungen konzentrieren. Die 2004 gegründete iCon_Berlin stärkt die Fähigkeit der groupelephant.com auf den deutschsprachigen Märkten in der SAP-Lohn- und Gehaltsabrechnung und trägt ihre mittelständischen und öffentlichen Kunden zum bestehenden Kundenstamm der Gruppe bei.

Darüber hinaus positioniert sich groupelephant.com aufgrund seiner Fachkompetenz in Zeitmanagement und Personalkostenplanung als eine zunehmend bedeutende Kraft auf dem deutschen Markt.

iCon_Berlin wird von Peter Gotthardt und Ulf Kaiser gemeinsam geleitet, die ihre bestehenden Rollen beibehalten werden. Christoph Werner, Geschäftsführer der i/Con Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Hanau, war maßgeblich an der Aushandlung und dem Abschluss des Abkommens beteiligt.

Ob beide Unternehmen in Zukunft die gleiche Schreibweise haben werden ist noch nicht entschieden.

Groupelephant.com ein Verbund von weltweit tätigen Beratungshäusern für Human Capital Management (HCM) mit über 3000 Berater weltweit.
groupelephant.com besitzt und finanziert auch die Non-Profit Organisation „Elephants, Rhinos & People (ERP)“ mit dem Ziel, Elefanten und Nashörner zu schützen, indem sie die ländliche Bevölkerung in Regionen der bedrohten Tierarten wirtschaftlich fördert.